Avocado-Toast mit gerösteten Kichererbsen

Vorbereitungszeit: 5 Min.

Backzeit: 10 Min.

Portionen: 2 Personen

Avo Toast passt immer: ein toller Snack am Morgen, Mittag oder Abend 🙂

Dieses Mal genießen wir ein köstliches herzhaftes Frühstück voller natürlicher Proteine ​​und guter (hauptsächlich einfach ungesättigter) Fette. Wusstest Du übrigens, dass Avocados technisch gesehen eine Frucht sind? Diesmal machen wir ein leckeres Toast mit gerösteten Kichererbsen. Sicherlich kennst Du wahrscheinlich die klassische „beige“ Version von Kichererbsen, aber wusstest Du dass sie auch schwarz, grün, rot und braun sein können? Kichererbsen sind nicht nur proteinreich, sondern enthalten auch eine Vielzahl von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium, Kalium, Eisen, Vitamin B6, Vitamin C und Zink. Sie sind eine großartige Alternative zu Fleisch für Vegetarier und Veganer. Deshalb gibt es dort immer mehr Kichererbsen Burger und Pasteten.

Nm Cookbook Avocado Toast Chickpeas 4

ZUTATEN:

  • Ein Laib Deines Lieblings Brotes (idealerweise schon in Scheiben geschnitten)
  • 1 reife Avocado
  • Rettichsprossen
  • ½ Limette
  • Knoblauchpulver
  • Rosa Himalaya-Salz, Pfeffer

Für die Kichererbsen:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • Salz
Nm Cookbook Avocado Toast Chickpeas 5

ZUBEREITUNG:

  1. Mische alle Gewürze in einer kleinen Schüssel.
  2. Gib nun die Kichererbsen in die Schüssel dazu und wirbel sie einige Male herum.
  3. Erhitze ein paar Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze.
  4. Wirf die Kichererbsen in das heiße Öl und rühr von Zeit zu Zeit um, damit sie nicht verbrennen. Schalte dann die Hitze ab, aber röste die Kichererbsen auf der noch warmen Kochplatte weiter, damit sie von allen Seiten gebraten werden.
  5. Toaste jetzt ein paar Brotscheiben – das kannst Du entweder mit einem Toaster oder in einer Pfanne tun oder Du kannst sie sogar auch schnell in den Ofen machen.
  6. Schneide nun die Avocado in Scheiben und verteil sie gleichmäßig auf dem Toast. Kleiner Tipp: wenn man die Avokado mit etwas Limettensaft bestreut, kann man verhindern, dass sie sich zu schnell braun verfärbt.
  7. Toppe das Ganze mit den gewürzten Kichererbsen und Radieschensprossen. Mit Himalaya-Salz und Pfeffer bestreuen und genießen!

Wenn Dir dieses Rezept gefallen hat kannst Du es natürlich sehr gerne mit Deinen Liebsten teilen, auf Pinterest posten oder auch ausdrucken – und vergiss‘ nicht uns mit dem Hashtag #mojorecipes zu verlinken, damit wir uns Deine tollen Kreationen anschauen können! Happy cooking!

Lass dich weiter inspirieren

Zurück zum Überblick

Schreibe einen Kommentar