Mach Deinen ganzen Körper fit in 15 Minuten!

Hey Beautiful,

Sport und Alltag miteinander zu verbinden, ist oftmals gar nicht so einfach. Und nach einem anstrengendem Tag bleibt auch gerne die Motivation aus, noch in das Fitnessstudio zu gehen.

Wir kennen das nur allzu gut, deswegen haben wir für Dich fünf Übungen zusammengestellt, mit welchen Du innerhalb von 15 Minuten Deinen ganzen Körper trainieren kannst. Hierfür benötigst Du keine Geräte, aber mach Dir gerne etwas Musik an und lass Dich davon noch weiter motivieren.

Dein Natural-Mojo-Team wünscht Dir viel Spaß auf dem Weg zu Deinem Wohlfühlgewicht!



3 x 12 Wiederholungen

Kniebeugen stärken alle Muskeln in Deinen Beinen einschließlich Gesäßmuskeln, hinteren Oberschenkelmuskeln und Waden.

Stelle Dich aufrecht und mit Deinen Füßen hüftbreit auseinander hin. Hüfte, Knie und Zehen müssen nach vorne zeigen. Beuge Deine Knie und strecke Dein Gesäß nach hinten, als würdest Du Dich auf einen Stuhl setzen wollen. Während der Übung solltest Du Deine Zehen immer noch sehen können und Dein Gewicht auf den Fersen halten. Kehre zurück in die Startposition und wiederhole die Bewegung erneut.



3 x 20 Sekunden

Die Unterarmstütze ist ein Body-Allrounder und trainiert Deinen ganzen Körper.

Platziere Deine Unterarme parallel zum Körper auf dem Boden mit den Ellbogen unter den Schultern. Lege Deine Handflächen flach auf den Boden und suche einen Punkt zwischen ihnen, den Du fixieren kannst. Richte Deine Ferse über den Zehen auf. Knie und Hüfte sind ganz durchgestreckt, während Deine Rumpf durchgehend angespannt ist. Achte darauf, dass Dein ganzer Körper in einer geraden Linie ist. Halte die Position für 20 Sekunden, gefolgt von 10 Sekunden Pause. Fortgeschrittene können die Position eine Minute lang halten.



3 x 12 Wiederholungen

Liegestütze sprechen fast Deine gesamte Oberkörpermuskulatur an.

Beginne im Vierfüßlerstand auf dem Boden und positioniere die Hände etwas breiter als die Schultern. Strecke Deine Beine nach hinten und stelle Dich auf Deine Zehenspitzen. Achte darauf, dass Dein Körper in einer Linie ist, ohne das der Rücken gekrümmt ist. Deine Füße kannst Du eng beieinander oder etwas breiter positionieren, je nachdem, was für Dich bequemer ist. Spanne Deinen Bauch an, atme ein, beuge langsam Deine Ellbogen und senke Dich ab, bis die Ellbogen im 90 Grad Winkel stehen. Atme aus, während Du in die Ausgangsposition zurückkehrst.



3 x 12 Wiederholungen

Die Trizep-Dips helfen gegen den allseits bekannten, aber auch verhassten Winkearm.

Suche Dir zuerst eine stabile Oberfläche, von der Du Dich absenken kannst, ohne das sie umfällt oder sich verschiebt (bspw. Couch, fester Stuhl, Couchtisch). Positioniere Deine Hände schulterbreit mit gestreckten Armen auf der Oberfläche, Finger- und Zehenspitzen zeigen nach vorne, Knie sind gebeugt. Spanne Deinen Bauch und Deinen Po an, hebe dann Kinn und Brust an, um Spannung im ganzen Körper sicherzustellen. Beuge nun Deine Ellbogen und senke dich ab, bis sich Deine Arme in einem 90 Grad Winkel befinden. Halte die Position für ein bis zwei Sekunden und drücke Dich dann wieder nach oben. Lasse dein Ellbogen auch in der Startposition leicht gebeugt.



3 x 20 Sekunden

Beende Dein Workout mit einer Ausdauerübung, um noch ein paar weitere Kalorien zu verbrennen.

Positioniere Dein Füße hüftbreit und beginne schnell, auf der Stelle zu laufen. Deine Knie sollten abwechselnd auf Hüfthohe angehoben werden. Nehme auch abwechselnd Deine Arme mit, sodass wenn das rechte Knie angehoben ist, der linke Arm auch oben ist. Du kannst aber auch Deine Ellbogen angewinkelt am Körper halten. Mache zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

Unsere Bestseller

0,00  (inkl. MwSt.)

zzgl. Versandkosten

Fabulous Glow

Aqua Splash

39,99  (inkl. MwSt.)

169,88  / 100 g

zzgl. Versandkosten

NEU

Fabulous Glow

Clear Glow

39,99  (inkl. MwSt.)

13,43  / 100 g

zzgl. Versandkosten

NEU

Lovely Shine

Hair Balance

39,99  (inkl. MwSt.)

176,87  / 100 g

zzgl. Versandkosten