fit cookie Mojoschnittchen

Vorbereitungszeit: 10 Min

Backzeit: 20 Min + Abkühlzeit

Portionen: 12-14 Schnitten

Du suchst nach einer süßen Versuchung ohne schlechtes Gewissen?

Was wäre unsere Kindheit nur ohne die leckeren Milchschnitten. Wir haben überlegt wie wir diese mit unseren leckeren Fit-Shakes kombinieren könnten – und kamen auf eine leckere Rezeptidee: „fit cookie Mojoschnittchen“. Sie sind in ca. 30 Minuten gemacht, schmecken super lecker und brauchen auch gar nicht viele Zutaten.

ZUTATEN

Für den Biscuit:

  • 150 g Mehl
  • 10 g Weizenkleie
  • 3 EL Stevia
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 EL choco dream
  • 160 ml Sprudelwasser

Mojoschnittenfüllung:

  • 20 g Fit Cookie
  • 250 g (vegane) Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 150 g (veganer) Frischkäse
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Vanillezucker

ZUBEREITUNG

  1. Wir fangen zunächst mit dem Teig für den Mojoschnitten Biscuit an. Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Dann alle Zutaten für den Biscuit gut in einer Schüssel vermischen.
  2. Anschließend die Masse ca. 1 cm. hoch auf einer, mit Backpapier belegten, Auflaufform verteilen. Für das beste Resultat auch nochmal ein Backpapier obendrauf legen und leicht glatt streichen. Für ca. 10-15 Minuten backen, herausnehmen und ganz auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit wird die Füllung vorbereitet: zunächst wird die (vegane) Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Dann den (veganen) Frischkäse, Agavendicksaft, fit cookie Pulver, Zitronensaft und Vanillezucker miteinander verrühren, und zuletzt auch die aufgeschlagene Sahne unterheben.
  4. Nachdem der Boden ganz ausgekühlt ist, das Ganze vom Backpapier lösen und in Streifen schneiden. Jeweils einen Streifen mit der fit cookie Creme bestreichen und mit einem zweiten Biskuitstreifen bedecken.


Wenn Dir dieses Rezept gefallen hat kannst Du es natürlich sehr gerne mit Deinen Liebsten teilen, auf Pinterest posten oder auch ausdrucken – und vergiss‘ nicht uns mit dem Hashtag #mojorecipes zu verlinken, damit wir uns Deine tollen Kreationen anschauen können!

Lass dich weiter inspirieren

Zurück zum Überblick