Psychische Gesundheit: Was ist ein glückliches Leben?

Für viele Alltagsmomente gibt es eindeutige Lösungen. Sozusagen Hebel, die wir immer wieder betätigen können – ganz bewusst und eigenmächtig. Und es existiert eine Ebene unter der Oberfläche, die in der Regel kaum greifbar ist. Dabei bestimmt alles, was auf dieser Ebene geschieht, unser persönliches Glück.

Psychische Gesundheit 3

Wenn wir müde sind, schlafen wir. Bei körperlicher Erschöpfung ruhen wir uns aus. Gegen ein Hungergefühl
hilft Essen. Doch was können wir tun, wenn wir uns nicht wohlfühlen und nicht wissen, woran das liegt?
Unsere Psyche ist das verschlossene Zimmer in einem riesigen Haus, für das wir keinen Schlüssel haben.
Zumindest nicht ohne Weiteres.
Unser Artikel soll keine Angst vor der eigenen Psyche schüren. Tatsächlich soll er das Gegenteil bewirken und unser Bewusstsein für psychologische Zusammenhänge öffnen. Warum? Wenn wir uns selbst in Gänze verstehen, unsere Entscheidungen und Emotionen, empfinden wir eine grundlegende Harmonie.


Auswirkungen auf unser Leben

Je gesünder unsere Psyche ist, desto mehr Lebensqualität erkennen wir, desto einfacher fällt es uns, motiviert und optimistisch zu sein, und desto sicherer fühlen wir uns im sozialen Umfeld.

Psychische Gesundheit 2

Glück kann formbar sein  

Viele Menschen nehmen Begebenheiten einfach hin. Möglicherweise aus Sorge vor Veränderungen oder  einer besImmten KonfrontaIon – manchmal mit sich selbst. Doch wir kennen auch das großartige Gefühl von Stolz und Genugtuung, wenn wir aufgestanden sind, um ein konkretes Ziel zu erreichen und Erfolg hatten.  

Sicherlich gibt es keinen Zauberspruch, der Antriebslosigkeit in 100 Prozent Motivation umwandelt. Und ganz sicher hat es nicht das Geringste mit Versagen zu tun, wenn wir mal einer gewissen Lethargie  nachgeben. Das verbuchen wir im regenerativen Sinne als wohltuende Me-Time.

Solch eine Me-Time ist elementar. Sie kann uns erden und beflügeln. Unser Tipp: Gönn Dir Deine Auszeit  regelmäßig! Das ist eine wunderbare Möglichkeit, Dein individuelles Glück zu formen. 

Was ist Me-Time?
Der moderne Begriff hat sich inzwischen stark etabliert und beschreibt eine erholsame Zeit, die wir uns  bewusst nur für uns nehmen, um zum Beispiel Stress abzubauen. Eine Zeit, in der wir lesen, spazieren,  Serien bingen, Sport treiben, schlafen, schwimmen, Äpfel pflücken, Muscheln sammeln, ein Gedicht  schreiben, shoppen … einfach alles tun, was uns entspannt und glücklich machen kann.

Psychische Gesundheit 1

Hilfe annehmen ist befreiend  

Es gibt Augenblicke und Situationen, da scheinen uns die Hände gebunden zu sein. FakIsch sind sie das  aber nie, denn wir haben immer die OpIon, um Hilfe zu biTen. Das kann in der Familie und im  Freundeskreis oder auf professioneller Ebene geschehen.  

Erinnern wir uns an die Metapher des verschlossenen Zimmers. In einem professionellen Gespräch haben wir die Chance, durchs Schlüsselloch zu schauen und einen Blick zu erhaschen, während die Person uns  gegenüber das gesamte Haus akribisch und sorgsam durchforstet, um den Schlüssel zu finden. Unter  Umständen dauert es eine Weile – das Haus ist wirklich groß. 

Ja, wir können selbst viel für unser Wohlgefühl tun:  

• Bewusste Ernährung  

• Sportliche AkIvität  

• Mehr Achtsamkeit  

• Regelmäßige Me-Time  

• Gute Gespräche  

Doch was können wir tun, wenn wir uns nicht wohlfühlen und nicht wissen, woran das liegt? Die Frage haben wir eingangs gestellt und sie ist eine der wichtigsten und menschlichsten Fragen. Nur die Antwort möchten viele nicht hören, denn nach wie vor scheint die Psychologie ein Feld zu sein, um das einige lieber  einen großen Bogen machen, statt interessiert und offen zu schauen, was dort wachsen kann.

Gesundheit ist unser wertvollstes Gut, heißt es oft. Wir pflichten ohne Wenn und Aber bei, denn dazu gehört auch die psychische Gesundheit. Und wenn wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln nicht weiterkommen, suchen wir nach Unterstützung. Das tun wir bei anderen Gelegenheiten doch auch.

Zu einem achtsamen Leben gehört die Achtung vor Dir selbst. Das schließt jegliche Versuche und Schritte ein, Dein persönliches Glück so zu formen, dass es aussieht, wie Du es Dir wünschst.

Lass dich weiter inspirieren

Zurück zum Überblick

Schreibe einen Kommentar