Sunny-Soul-Käsekuchen

Fehlt Dir gerade etwas Sonnenschein in Deiner Küche? Dann haben wir hier eine Vitaminbombe in Form eines Käsekuchens für Dich. Also nichts wie los in die Küche und zaubere Dir Deine gesunde Fröhlichkeit zum naschen mit dem Hashtag #mojobacken.

Zutaten:

Teig

  • 100 g brasilianische Nüsse
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 20 Datteln (entkernt)
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 250 g frische Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Sunny Soul
  • 50 ml flüssiger Honig
  • 100 g Natur-Sojajoghurt
  • 175 g Kokosjoghurt

Zubereitung:

  1. Für die Basis röstest Du alle Nüsse und Kerne in einer trockenen Pfanne, bis sie goldbraun sind. Anschließend verarbeitest Du sie in einem Mixer oder in einer Küchenmaschine zu groben Streuseln. Die Datteln für 10 Minuten in heißem Wasser aufweichen, dann abtropfen lassen und mit dem Kokosnussöl und dem Salz im Mixer bearbeiten.
  2. Verteile die Masse gleichmäßig in einer ca. 20 cm langen, runden und locker sitzenden Backform, bevor Du sie im Gefrierschrank abkühlen lässt.
  3. Für die Füllung mixt Du die Erdbeeren, das Sunny Soul und den Honig in einem Mixer oder verarbeitest alles in einer Küchenmaschine zu einem Püree. Gib den Soja- und Kokosjoghurt dazu und verrühre die Masse.
  4. Gieße die Füllung über die Basis und stelle die Form zum Abkühlen wieder in den Gefrierschrank. Es dauert ca. 2 Stunden, bis alles ausgehärtet ist.
  5. Nimm das Ergebnis aus dem Gefrierschrank und belege es mit Früchten – zum Beispiel Mangoscheiben.

Lass dich weiter inspirieren

Zurück zum Überblick

Schreibe einen Kommentar